Bis 30.09.2020 erhältst du zu jeder Bestellung im Online-Shop eine Dose Fina´s Zauberblüten Teemischung gratis dazu!


          Naturerlebnistipps vom Kräuternest - #8 Stoamandl

Wir vom Kräuternest wollen Familien dazu anregen gemeinsam die Natur mit allen Sinnen zu erleben. Meistens schreiben wir über die Welt der Pflanzen und Kräuter, aber heute teilen wir einen etwas anderen Naturerlebnistipp mit euch.

Naturerlebnis #7: „Stoamandl“

Kinder lieben Steine! Steine gibt es überall: am Fluss, am Meer, in der Stadt, am Wegrand, am Berg. Sie sind in unzähliger Menge vorhanden und wecken die Phantasie und Neugier der Kinder.

Steine bieten viele Spiel- und Lernmöglichkeiten, man kann sie sammeln, stapeln, werfen, bemalen… Sie sind rund, hart, rau, glatt, warm, kalt. Beim Spiel mit Steinen werden die Sinne der Kinder angesprochen und Begrifflichkeiten gefestigt.

Ort: Bach, Flussufer, Strand, Berg

Um ein „Stoamandl“ oder Steinturm zu bauen, beginnt ihr mit einem großen Stein als Basis und sucht dann in der Umgebung passende Steine mit denen ihr immer höher bauen könnt. Dabei ist Konzentration, Geduld, feinmotorisches Geschick und Ausdauer gefragt, denn so mancher Steinturm stürzt beim Bauen ein. Das macht nichts, dann wir er einfach gemeinsam wieder aufgebaut und der Nächste, der vorbeikommt, freut sich sicher über das unerwartete Kunstwerk!

PS: Für die Bauherren und –damen unter euch haben wir noch Naturerlebnistipps wie zB die Wasserinseln oder die Schatzsuche. Großen und kleinen Feinschmeckern könnte das Pizzasalz oder der Ebereschensirup schmecken.