Natur mit allen Sinnen erleben - Faszination Kräuter entdecken

rezepte-und-kreatives

Leo, hast du Wolle in den Ohren?

Iris Lins

Eigentlich sollte der Frühling schon da sein. Eigentlich. Nur der Schnee will noch nicht so richtig in den Sommerschlaf. Leo hat sich schon so auf den Frühling gefreut. Er hat Lust auf kurzärmelige Leibchen und kurze Hosen, nicht auf Mütze und Schal. Aber irgendwie ist es halt doch noch ein bisschen frisch draußen. Also lieber doch mit Mütze?

Wie immer hat seine Schwester Fina eine Lösung parat: "Der Wald-Opa hat uns doch ein bisschen von der Schafwolle mitgegeben. Nimm dir ein Stück, und steck sie dir in die Ohren." Leo findet das seltsam:" Aber warum Schafwolle und nicht einfach nur einen Wattebausch?" Für Fina ein ganz klarer Fall:" Schafwolle ist einfach viel angenehmer wie Watte. Mit der Wolle nimmst du deine Umgebung auch besser wahr. Und wenn du schon keine Mütze anziehen willst, hältst du deine Ohren zumindest ein bisschen warm. Ich mach mir immer noch ein Tröpfchen von Tante Lilli`s feinem Lavendel-Öl drauf. Das duftet wunderbar und tut mir soo gut. Danach bin ich auch immer so herrrrrrlich entspannt. Außerdem vertreibt das Lavendelöl so manche Krankheitskeime und ist entzündungshemmend. Und an aufregenden Tagen mag ich es einfach gerne zum EInschlafen." Leo weiß, Fina hat immer recht. Oder fast immer. Und deshalb findet er, ist es zumindest einen Versuch wert. Er kennt Wald-Opa`s Schafwolle ja schon - der Opa verwendet sie, wenn im seine alten Knochen wieder weh tun. Und Leo mag es, wenn Tante Lilli ihm in der Schnupfenzeit den wunderbar duftenden Kräuterbalsam bringt, damit ihm seine Mutter eine warme Auflage mit dem Balsam und der Schafwolle machen kann. ALso - nichts wie hin zu Fina`s Schatztruhe - und ein Stück Schafwolle und ein Tröpfchen Lavendelöl drauf. Und DANN ab nach draußen. Mal sehen, wer vom grünen Volk sich schon ein wenig zeigen mag, und neugierig die ersten Blätter und Blüten raus streckt....

Und, hattest du auch schon mal Schafwolle in den Ohren? - Falls nicht - Einfach ausprobieren! 


Älterer Post Neuerer Post